Beamer & Projektoren

Beamer, Projektoren eine Konkurrenz zum Fernseher ?!

Einst nur bestaunt, und dank ihrer immensen Preisklasse oft gemieden, Beamer , oder Videoprojektoren, heute jedoch durch den Preisfall und die ständig steigenden Qualitätsmerkmale, stark im kommen.

In den vergangen Jahren sah man die Videoprojektoren nur in Schulungssälen bei großen Versicherern, in Stadien, oder aber allbekannt, in Kinosälen. Seit einigen Jahren allerdings fallen die Preise rapide, die Qualität steigt allerdings enorm, und die Geräte werden auch für uns als Privatanwender erschwinglich, im Moment bekommt man Video Beamer sogar günstiger als Flachbildfernsehgeräte.

Die Hohe Bildauflösung, die sehr große Bilddiagonalen möglich macht, bringt die Heimkinogeräte nun auch in die Wohnzimmer der “ Normalverbraucher” nämlich uns als Heimkonsumer. Videovorführungen der Urlaubsvideos, Bildershows, Vorträge als Privat- oder auch Geschäftsperson, alles wird durch die umfangreiche Technik möglich. Auch Spiele von Spielkonsolen werden dadurch plötzlich viel attraktiver , man spielt wörtlich schon mittendrin, statt nur davor.

Einige Dinge sollte man bei dem Erwerb jedoch beachten, und hier liegen einige Unterschiede , wie folgt :

  • Auflösung, maximale Bildgröße und die eigenen Möglichkeiten der Bildgröße oder Wandhöhe
  • Laufzeit und Haltbarkeit der Leuchtmittel im Video Beamer
  • Preis der Wiederbeschaffung der Projektorbirne, oder des Strahlers
  • die Variante das Leuchtmittel eventuell selbst zu wechseln
  • nicht zu vernachlässigen, die Farbe, soll ja zur Decke passen
  • und zu guter Letzt , der Preis sollte zu den Bedürfnissen passen

Je nach Einstellungen die Softwareseitig möglich sind, lässt sich auch die angegebene Laufzeit beeinflussen, mit der Helligkeit ändert sich auch die Haltbarkeit der Leuchte. Mittlerweile ist die Haltbarkeit aber bei ca. 4000 Betriebsstunden, in der Regel ist das Erfahrungsgemäß irgendwo zwischen 6 – 10 Jahren , ja das sollte man nicht glauben, aber selbst ein normaler Flachbildfernseher bleibt solange kaum in einer Wohnung, da die Technik ständig nach Erneuerung ruft, und wir dem Ruf sehr oft ohne großes Zögern folgen.

Man sollte aber außerdem beachten das man noch etwas Zubehör benötigt, eine Wand- oder Deckenhalterung, diverse Kabel, zum anschließen der Geräte, wie z.B. Computer, Mediaplayer, Spieleconsole, Sat-Reciver, Kabelbox etc. und nicht zu vergessen, eventuell eine Videoleinwand. wenn man keine weiße Wand hat.

Ein kleiner Vorgeschmack ist hier unten in dem Clip zu sehen, viel Spaß, und viel Erfolg !

.

Werbung,Hinweise & Tipps

.

.

.