Browserspiel "Space Trek the New Empire"

.

Wieder ein Browserspiel für Leute die sich nicht nur in einem begrenztem Umfeld bewegen möchten, wie zum Beispiel der kleinen Erde. Mit “Space Trek The New Empire” oder einfach auch nur als STNE bezeichnet, wurde ein neues geniales Browsergame oder browserbasietes Onlinegame erschaffen welches ohne Frage fasziniert.

Wer wollte nicht schon mal eine Schlacht im All austragen, wild durch die Gegend fliegen und außerirdische Gestalten abschießen.

Wie bei allen Browserspielen muß nichts gedownloadet werden, einfach anmelden, natürlich völlig kostenlos, und loszocken. Einfach mit tausenden anderen Gamern weltweit interaktiv mit- oder gegeneinander in abgespacten Welten spielen.
Die Kunst liegt in der Ausgewogenheit des Spieles, wann soll man denn Kämpfen, siedeln oder einen Krieg zur richtigen Zeit planen, im großen und ganzen unterscheidet sich das Spiel nicht wirklich vom richtigen Leben, wenn man denn den ganzen Umfang überschaut.

Es ist jedem selbst überlassen wann wo und vor allem was passiert, es bleibt jedem völlig selbst überlassen wann eine Schlacht geschlagen wird, und ebenso bleibt es dem Spiel überlassen wie sie denn ausgehen mag.

Die Handhabung des Spieles ist völlig einfach gehalten und natürlich sehr übersichtlich, man muß nix studieren um hier mitspielen zu können,nicht wie in manch anderen Onlinespielen.

Man muß auch nicht ständig online sein um weiterspielen zu können, man wird nicht abgeschossen oder irgendwie anders vernichtet wenn man mal keine Zeit hat, man kann sich zu jeder x-beliebigen Zeit ins Spiel einklinken und weiterspielen.

Jeder Planet, jedes Gebäude und jedes Raumschiff ist für sich inviduell und in vielen Details verwaltbar. STNE zeichnet sich durch ein komlexes Micromanagemnt aus.
Durch die ernorme Komplexität von STNE wird einem nie langweilig werden! Spieldauer von 2-3 Jahren sind keine Seltenheit, und selbst dann stoppen die alten Hasen nicht, meist beginnen sie dann von vorn, es sei denn es gibt eine neuere Version.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx