Design

Design mit Folien, nur für Computer und Notebooks ?

Die meisten werden es schon kennen, man hat ein neues schönes Laptop, eventuell lange dafür gespart und plötzlich kratz, ein Schandfleck im geliebten Stück, dabei ist es so unkompliziert etwas dagegen zu unternehmen. Was ? das liegt doch beinahe auf der Hand, nein kein extra Lack, das Zauberwort heißt Folie.

Warum sollte etwas was beim PKW funktioniert nicht auch bei einem Computer gehen, genau , Designfolien, sie schützen nicht nur vor Kratzern oder Flüssigkeiten, mitnichten, auch UV-Strahlung kann dem heiligen Laptop nichts mehr anhaben. Dies ist aber auch nur wieder einer der vielen Aspekte die es hervorzuheben gilt.

Betrachten wir die Sache mal ganz nüchtern, die Computer sehen doch alle recht öde aus wenn man sie so aus dem Geschäft holt, wenn es nicht gerade ein Modding oder Designertower ist. Oft habe ich schon gehört wie umständlich es ist einem Computergehäuse etwas Individualität zu verpassen, manche lassen alle Teile drinnen und halten die Spraydose drauf, wundern sich nachher wie der Lack oder die Farbe durch die Lüftungsschlitze ins Innere das Rechners gekommen ist.
Ob das den Bauteilen so unbedingt gut bekommt muß ich auf Grund einiger Erfahrungswerte stark anzweifeln, die Schäden sind teilweise nicht ganz ohne, manchmal setzten sogar die Prozessorlüfter aus weil sie einfach verklebt waren, die Belohnung sind Überhitzung und Abstürze.

Nun, jemand ist auf die geniale Idee gekommen, und klebt nun Folien mit ganz individuellem Design auf Rechner,Computer, Laptops, Notebooks oder wie auch immer all die schönen Erfindungen heißen mögen oder möchten.

.

Nun, die Erfindung einer Folie ist natürlich nix neues, in der Automobilbranche hat sie ja beinahe den Durchbruch geschafft, es ist sogar sehr viel preiswerter einen PKW bekleben zu lassen als ihn neu zu lackieren, zumal man sie je nach belieben jederzeit wieder ändern oder einfach entfernen kann, und somit die Optik ändern kann wie man möchte.

Es gibt noch einen sehr großen Vorteil an dieser Art der Beschichtung….

man kann es einfach selbst machen, natürlich sollte man keine 2 linken Hände haben mit alles Daumen, dann könnte es etwas frickelig werden ;-).

Das nächste und wie ich finde größte Plus, man kann das Design frei wählen, entweder aus den in der Vorschau angebotenen, sollten diese einem aber nicht gefallen ist es überhaupt kein Problem sein eigenes und absolut individuelles zu gestalten, und seinen Computer oder Laptop damit völlig einzigartig zu gestalten, ob mit Blümchen oder Hardcore , je nachdem wie es einem gefällt.

Damit nicht genug, wie ist denn z.B. die Vorstellung seine völlig eigene Serie zu gestalten, wenn man es noch weiter spinnt, wie ist es denn wenn Auto, Möbel, Computer und Handy ein völlig identisches Design haben, man somit seine völlig eigene Marke schafft, jeder Nachbar denkt man hätte im Lotto gewonnen oder eine gut florierende Firma.
Die Eigen kreierten Kaffeetassen im Küchenschrank stehen, der mit den eigenen Folien designt wurde ?

Ich denke hier sollte man ansetzen und ganz nach belieben agieren, schließlich ist man als Mensch völlig einzigartig und das lässt sich doch sehr gut ausdrücken, wenn auch nur mit einer Design- Folie vom Profi.

Werbung

Wie ist es, auch das Motorrad oder die Yacht kann mit einer Folie beklebt werden, welche für welchen Einsatzzweck, da muß man einfach nur nachfragen.
Kann man eine Folie mit einer Folie schützen, wieso eigentlich nicht ?!

Was man noch so alles bekleben kann, nutzt die eigene Kreativität, schafft neue Flächen und gestaltet sie nach Euren Vorstellungen, die Grenzen, welche Grenzen, die setzt nur der eigene Geist !